Hörgeräte und Zubehör

Modernste Technologien und vielfältige Möglichkeiten

Die modernen Systeme gleichen Hörminderungen individuell und effektiv aus. Sprache und Klänge werden von hochsensiblen Minicomputern verstärkt und unterstützen situationsgerecht die Hörfähigkeit. Die kleinen „Wunderwesen“ leisten heute weit mehr als nur Schallsignale zu verstärken. Natürliche Klangqualität, verbessertes Sprachverstehen, hochentwickelte Technologie sowie tolles Design sind vereint auf kleinstem Raum: den Miniatur-Hörsystemen verschiedenster Hersteller.

Die volldigitale Technik eröffnet eine Vielzahl von Möglichkeiten. Komfortable, maßgeschneiderte Hörsysteme gewährleisten eine dauerhaft erfolgreiche Versorgung und können den individuellen Anforderungen ausgerichtet werden. Die digitale Signalverarbeitung garantiert ein natürliches Klanggefühl. Über Bluetooth können die Systeme beispielsweise mit dem Smartphone verbunden werden. TV-Verstärker garantieren ein optimales Klangerlebnis beim Genießen Ihrer Lieblingsfilme oder Fußballübertragungen. Die Vielfalt an Hörgeräten ist heute so groß wie nie.

 

Abb. oben: Hörgeräteträger/in mit Im-Ohr-Hörsystem, das direkt im Ohr bzw. im Gehörgang sitzt.
Abb. rechts: Hinter-dem-Ohr-Hörsysteme (Fotos: Oticon, Siemens, Widex)

Hinter dem Ohr? Oder lieber direkt im Ohr?

Hinter-dem-Ohr-Hörsysteme (HdO) eignen sich, je nach Ausführung, um leichte bis hin zu starken Hörverlusten auszugleichen. Die Hörsysteme sind praktisch in der Handhabung, zum Beispiel bei der Reinigung, Batteriewechsel und sie verschließen das Ohr nicht so stark. Durch die superkleinen Bauformen ist das Hörsystem kaum sichtbar. Das Hinter-dem-Ohr-Hörsystem kennt fast jeder, mit der Zeit ist es immer winziger geworden. Und die Farbplatte ist riesig, von knalligen Tönen wie pink, mint oder apfelgrün bis hin zu Klavierlack-beschichteten Ausführungen sind möglich, sowie individuelle Veredelungen mit Swarovsky® Steinchen. Der Individualität sind keine Grenzen gesetzt.

Eine moderne, ganz unauffällige Lösung sind Im-Ohr-Hörsysteme (IdO). Die winzigen Gehäuse enthalten Technologie auf höchstem Niveau und werden passgenau angefertigt. Sie werden direkt im Gehörgang getragen, wo sie so gut wie unsichtbar sind, perfekt sitzen und sich komfortabel bedienen lassen. Unsere natürliche Ohrmuschel hat die Aufgabe Schallwellen aus allen Richtungen aufzunehmen, sie zu verstärken, zu bündeln und zum Trommelfell zu leiten. Im-Ohr-Hörsysteme unterstützen und optimieren diese Arbeit. Die ausgefeilte Technik erkennt Störgeräusche sofort und unterdrückt sie, während Sprache verstärkt wird. Es gibt unterschiedliche Bauformen und Technikausstattungen von Im-Ohr-Hörsystemen – da kommt es auf Ihre persönlichen Anforderungen an. Einige Hörsysteme bieten optional die Vernetzung über Bluetooth: Audiosignale werden kabellos direkt auf das Hörsystem übertragen. Dem perfekten Hörvergnügen steht also nichts mehr im Wege. Das Im-Ohr-Hörsystem eignet sich für leichte bis mittlere Hörstörungen. Für den optimalen Sitz wird das System der Anatomie Ihres Ohres exakt angepasst.

Unsere Marken